Bridgekameras – Die ultimativen Fotomaschinen?

bisher 2 Kommentare

Bridgekameras heißen ja bekanntlich Bridgekamera weil sie die Lücke zwischen den großen, schweren Spiegelreflexkameras und den kleinen, leichten Kompaktkameras überbrücken sollen. Sie müssen also einerseits klein und leicht sein und andererseits die Möglichkeiten von Kameras mit Wechselobjektiven bieten. Da sie diese Anforderungen großteils erfüllen, erfreuen sie sich auch in Zeiten … Weiterlesen

Selektive Schärfe und Wahrnehmung

bisher Keine Kommentare

Mit der Schärfentiefe ist das ja so eine Sache. Dass ein Objektiv immer nur Objekte in einer bestimmten Entfernung von der Kamera wirklich scharf abbilden kann, ist uns vermutlich erst durch die Fotografie wirklich bewusst geworden. Auch unser Auge ist nicht in der Lage, alles scharf abzubilden. Da es aber … Weiterlesen

Realität und fotografische Illusion

bisher Keine Kommentare

Ein Waldweg in der Dämmerung und zwei Wanderer. An sich ein recht banales Motiv. Aber mit langer Belichtungszeit aus der Hand fotografiert wird aus einem fotografischen Abbild ein fast schon surreal anmutendes Bild, das mit der wahrgenommenen Realität wenig zu tun hat. Eine Frage der Wahrnehmung Viele Fotografen meinen, die … Weiterlesen

Fotografisch sehen – wie geht das?

bisher Keine Kommentare

Ja, wenn ich das wüsste! Ich würde ja nur noch Top-Fotos machen. Da ich aber mehr durchschnittliche als herausragende Bilder produziere, habe ich wohl noch kein wirkliches Patentrezept für das fotografische Sehen gefunden. Um ehrlich zu sein: Ich erwarte auch gar nicht, dass ich es jemals finden werde. Wäre auch … Weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.