Weitwinkelperspektive? Teleperspektive?

bisher 2 Kommentare

Man hört und liest immer wieder von „typischer Weitwinkelperspektive“ oder „extremer Teleperspektive“ oder ähnlichen Begriffen, die sich auf die angeblichen Abbildungseigenschaften von Objektiven unterschiedlicher Brennweite beziehen. Dumm nur, dass die Brennweite eines Objektivs rein gar nichts mit der Perspektive zu tun hat. Hindurchsehen Das Wort Perspektive kommt vom lateinischen perspicere … Weiterlesen

Landschaftsfotografie mit dem Teleobjektiv

bisher Keine Kommentare

Landschaftsfotografie ist vermutlich eines der beliebtesten Genres unter Fotografen. Und mit Recht. Landschaft gibt es überall und sie hält auch immer still. Gute Voraussetzungen also für tolle Fotos. Deshalb hören wir in unseren Kursen auch oft die Frage, welche Objektive denn besonders gut für die Landschaftsfotografie geeignet sind.Die einfache Antwort … Weiterlesen

Die 50 mm Challenge – Teil 2: Was haben wir vermisst?

bisher Keine Kommentare

Drei Wochen nur mit dem 50er, das war die Herausforderung, der wir uns bei unserer letzten Frankreichreise gestellt haben. In der letzten Woche haben wir von unseren positiven Erfahrungen berichtet. In dieser Woche geht es darum, was wir durch die Beschränkung auf eine einzige Brennweite vermisst haben. Also, was haben … Weiterlesen

Die richtige Brennweite?

bisher Keine Kommentare

Eine Teilnehmerin unserer Fotokurse hatte zwei Objektive dabei. Ein Weitwinkel-Zoom und ein Tele-Zoom (die genauen Brennweitenbereiche weiß ich nicht mehr). Sie fragte mich, ob sie das Weitwinkel-Zoom für Landschaften und das Tele-Zoom für Tierfotos benutzen müsste. Interessante Frage! Denn sie zeigt ein weit verbreitetes und grundlegendes Missverständnis. Aus mir unerfindlichen … Weiterlesen

Weit, weiter, am weitesten…

bisher Keine Kommentare

Mir kann es gar nicht weitwinklig genug sein. Gerade bei Landschaftsaufnahmen führen sehr kurze Brennweiten zu Bildern mit einer ausgeprägten Tiefenwirkung. Vorausgesetzt, man hat ein geeignetes „Objekt“ zur Verfügung, mit dem man den Vordergrund füllen kann. Wie etwa die Steine im Bild oben. Eine große, leere Fläche im Vordergrund kann … Weiterlesen

Was ist eigentlich: Chromatische Abberation?

bisher Keine Kommentare

Ah, welch wunderbares Beispiel für chromatische Abberation! Besser geht’s nicht, oder? Und das bei einem Objektiv, dass man nicht mal so eben beim Elektronikmarkt des Vertrauens in der Grabbelkiste findet. Aber lassen wir doch Wikipedia zu Wort kommen: Die chromatische Aberration (griechisch χρωμα chroma ‚Farbe‘ und lateinisch aberrare ‚abschweifen‘; in … Weiterlesen

Vollformat – der heilige Gral

bisher 2 Kommentare

In der guten alten Zeit hatten wir Kleinbildkameras, Mittelformatkameras und Großformatkameras. Seit die Kameras statt Film einen digitalen Sensor haben, sind wir mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Aufnahmeformaten beglückt worden. APS-C, DX, Four-Third, Vollformat und die diversen Sensorformate der Kompakt- und Bridgekameras. Aber für viele Hobbyfotografen gitl das Vollformat als … Weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.