Fotofastfood

bisher Keine Kommentare

Vor vielen Monden, noch niemand nahm die digitale Fotografie wirklich ernst, hatte Rainer eines dieser Schlüsselerlebnisse, die das persönliche Weltbild unwiderruflich verändern. Ab in die Tonne Beim Fotohändler seines Vertrauens wartete er an der Kasse, um die frisch erstandenen Diafilme zu bezahlen. Vor ihm wurden zwei junge Damen, wohl noch … Weiterlesen

Die digitale Bilderflut – und wie man sie beherrscht

bisher Keine Kommentare

Wer vor dreißig Jahren aus dem Urlaub zurück kam, der hatte, sagen wir mal, fünf belichtete Filme im Gepäck. Das machte 180 Fotos. Nachdem die grob fehlbelichteten, verwackelten oder sonstwie verunglückten Bilder im Papierkorb gelandet waren, blieben vielleicht 150 übrig. Die passten knapp in 4 Diamagazine. Die Magazine wurden mit … Weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.