So sieht Wasser nicht aus! – Teil 1
bisher Keine Kommentare

  Wer seine Bilder in den sozialen Medien präsentiert (und wer tut das heutzutage nicht?), muss damit rechnen, dass sie nicht jedem gefallen. Das ist absolut in Ordnung. Schließlich ist der persönliche Geschmack nicht normierbar. Allerdings gibt es bisweilen völlig unqualifizierte Kommentare, die Zweifel an der geistigen Reife einiger Nutzer … Weiterlesen

Fotolocations: Elsass
bisher Keine Kommentare

Wenn sich Walt Disney das Elsass ausgedachte hätte, wäre es vermutlich auch nicht schöner und fotogener geworden als es in Natura ist. Neben den Bergen der Vogesen sind es vor allem die kleinen Ortschaften mit ihren bunten Fachwerkhäusern und den Blumen, die für uns Fotografen interessant sind. Die beste Zeit … Weiterlesen

Motivprogramme – wie sinnvoll sind sie?
bisher Keine Kommentare

Viele Kameras haben neben den üblichen Belichtungsmodi (Manuell, Blendenpriorität, Zeitpriorität, Programmautomatik und Vollautomatik) noch sogenannte Motivprogramme, die sich bei vielen Einsteigern in die Fotografie großer Beliebtheit erfreuen. Was genau machen die eigentlich und wie sinnvoll sind sie? Motivprogramme, die unbekannten Wesen Die Frage, was genau die Motivprogramme eigentlich machen, kann … Weiterlesen

Watt iss enne Pixel?
bisher Keine Kommentare

Watt iss enne Pixel? Da stelln mer uns mal janz dumm … Na gut, ich will euch nicht mit der Feuerzangenbowle nerven. Aber die Frage ist durchaus wichtig. Denn wer die Antwort kennt, hat (fast) die gesamte Bildbearbeitung verstanden. Die beruht nämlich auf zwei ganz wichtigen Eigenschaften eines Pixels. Fangen … Weiterlesen

Sensorgröße und Schärfentiefe
bisher 2 Kommentare

Bekanntlich ist die Schärfentiefe neben der Blende auch vom Abbildungsmaßstab abhängig. Da der Abbildungsmaßstab wiederum von der Sensorgröße abhängt, sollten Aufnahmen von Kameras mit unterschiedlichem Sensor bei gleicher Blende auch eine unterschiedlich große Schärfentiefe aufweisen. Erzählt habe ich das unseren Kursteilnehmern immer wieder und sie haben es auch brav geglaubt. … Weiterlesen

Lightroom – Radieren in einem Verlauf
bisher 2 Kommentare

Das Verlaufswerkzeug aus Lightroom ist euch sicherlich bekannt. Ich nutze es auf jeden Fall gerne, um zum Beispiel einem wolkenverhangenen Himmel ein wenig mehr Dramatik zu verleihen. Vielleicht wisst ihr aber noch nicht, dass man in einem Verlauf auch radieren kann. Und das ist ein elementarer Vorteil gegenüber einem echten … Weiterlesen

Nochmal die fotografische Komfortzone
bisher Keine Kommentare

Ich hatte ja schon mal über die Erfahrung berichtet, wenn man die persönliche fotografische Komfortzone verlässt. Heute ein weiterer Bericht zu diesem Thema. Diesmal geht es um Motorsport. Wenn ihr euch fragt, wie der Hoffmann zum Motorsport kommt, obwohl ihn Autos nicht im mindesten interessieren, nun ja. Also, ich kenne … Weiterlesen

Führungslinien – gibt’s die?
bisher Keine Kommentare

  Unter Führungslinien, manchmal auch Leitlinien genannt, versteht man solche Linien, die den Blick des Betrachters in das Bild hinein und zum Hauptobjekt der Komposition führen sollen. Nun gibt es aber zwei Arten von Fotografen: Die einen, z. B. unser amerikanischer Kollege und Fotokursleiter Jim Zuckerman, die das Konzept der … Weiterlesen

Das Buch zur Kamera
bisher Keine Kommentare

Zu fast jeder Kamera gibt es heute ein passendes Buch. Und das ist gut so, denn die Bedienungsanleitungen der Hersteller sind in aller Regel kaum zu gebrauchen. Sie taugen allenfalls, um bestimmte selten benutzte Funktionen nachschlagen zu können. Das setzt aber voraus, dass man die Grundlagen der Fotografie beherrscht und … Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 17
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.