Die Serienbildfunktion – eine für alles
bisher Keine Kommentare

  Die Standardeinstellung der Kamera ist die Einzelbildaufnahme. Das ist durchaus nicht unvernünftig, da die meisten Aufnahmen sicherlich statische Motive zeigen. Da ist eine Serienbildfrequenz von 6, 10 oder noch mehr Bildern pro Sekunde schlicht nicht notwendig. Trotzdem ist bei unseren Kameras permanent die Serienbildfunktion aktiviert. Wir nutzen sie einfach … Weiterlesen

Lightroom Kamerakalibrierung
bisher Keine Kommentare

Da Bilder in Lightroom parametrisch und zerstörungsfrei bearbeitet werden, ist die Reihenfolge der Bearbeitungsschritte prinzipiell egal. Allerdings ist es durchaus sinnvoll, im Entwickeln-Modul von oben nach unten zu arbeiten. Gegebenenfalls muss man in Einzelfällen, etwa nach dem Bearbeiten der Gradationskurve, wieder zurück in die Grundeinstellungen, um etwa Lichter und Schatten … Weiterlesen

Fotozeitschriften
bisher Keine Kommentare

Ich habe schon seit Jahren keine Fotozeitschriften mehr angefasst. Ich hatte das Gefühl, dass sie fast nur noch aus Testberichten, Bestenlisten und Anzeigen der Kamerahersteller bestehen. Mich interessieren aber Testberichte nur bedingt, denn ich habe ja Kameras und Objektive und werde derzeit ganz sicher kein neues Equipment kaufen. Mich interessieren … Weiterlesen

Grenzfälle
bisher Keine Kommentare

Wer neu ist in der Fotografie tut sich meist ein wenig schwer, zu akzeptieren, dass es technische Grenzen für manche Aufnahmen gibt, die man nicht einfach außer Kraft setzen kann. In unseren Kursen zeigen wir immer das Aufmacherbild dieses Blogs mit den technischen Daten dazu. Es ist ein klassisches Beispiel … Weiterlesen

Warum ich kleine Kameras nicht mag
bisher Keine Kommentare

Ich hatte ja schon vor vielen Monden einen Beitrag zum Miniaturisierungswahn der Kamerahersteller geschrieben. Dem wäre eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Aber bei einem unserer Basiskurse war wieder einmal solch ein miniaturisiertes Exemplar anwesend. So sehr ich verstehen kann, dass die Teilnehmerin eine kleine und leichte Kamera wollte, so sehr verstehe … Weiterlesen

So sieht Wasser nicht aus! – Teil 2
bisher 2 Kommentare

Ihr seht sicherlich schon am Aufmacherfoto, dass es trotz des Blogtitels nicht um Wasser geht. Es geht vielmehr um die Dogmen, die sich einige (Hobby-) Fotografen zurechtgelegt haben um damit die anderen zu beglücken. Die Bemerkung „So sieht Wassser nicht aus!“, die sich einer der genannten Zeitgenossen angesichts eines Fotos … Weiterlesen

So sieht Wasser nicht aus! – Teil 1
bisher Keine Kommentare

  Wer seine Bilder in den sozialen Medien präsentiert (und wer tut das heutzutage nicht?), muss damit rechnen, dass sie nicht jedem gefallen. Das ist absolut in Ordnung. Schließlich ist der persönliche Geschmack nicht normierbar. Allerdings gibt es bisweilen völlig unqualifizierte Kommentare, die Zweifel an der geistigen Reife einiger Nutzer … Weiterlesen

Fotolocations: Elsass
bisher Keine Kommentare

Wenn sich Walt Disney das Elsass ausgedachte hätte, wäre es vermutlich auch nicht schöner und fotogener geworden als es in Natura ist. Neben den Bergen der Vogesen sind es vor allem die kleinen Ortschaften mit ihren bunten Fachwerkhäusern und den Blumen, die für uns Fotografen interessant sind. Die beste Zeit … Weiterlesen

Motivprogramme – wie sinnvoll sind sie?
bisher Keine Kommentare

Viele Kameras haben neben den üblichen Belichtungsmodi (Manuell, Blendenpriorität, Zeitpriorität, Programmautomatik und Vollautomatik) noch sogenannte Motivprogramme, die sich bei vielen Einsteigern in die Fotografie großer Beliebtheit erfreuen. Was genau machen die eigentlich und wie sinnvoll sind sie? Motivprogramme, die unbekannten Wesen Die Frage, was genau die Motivprogramme eigentlich machen, kann … Weiterlesen

1 2 3 4 15
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.