Kaufberatung? Nein, danke!

bisher Keine Kommentare

Wenn man viele Fotokurse gibt, wird man natürlich auch häufig um Kaufberatung gebeten. Das bringt Simone und mich immer in einen Gewissenskonflikt. Einerseits möchten wir natürlich gerne helfen, andererseits fühlen wir uns zu einer vernünftigen Kaufberatung nicht in der Lage. Und das hat ein paar simple Gründe. Ist Objektiv X … Weiterlesen

Stativ – das unhandliche Wesen

bisher Keine Kommentare

Das Stativ gehört ja nicht unbedingt zu den beliebtesten Zubehörteilen. Unhandlich, schwer, umständlich in der Handhabung, einfach lästig eben. Und deshalb lässt man es ja gerne mal zu Hause liegen. Aus der Hand zu fotografieren ist ja deutlich bequemer und bei den modernen Kameras kann man ja ruhig die ISO-Zahl … Weiterlesen

Der Weg ist das Ziel?

bisher Keine Kommentare

Beim Wandern ist ja der Weg das Ziel, sagt man. Für den Wanderer ist es in der Tat wichtiger, einen schönen, interessanten oder anspruchsvollen Weg zu gehen, als ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Auch bei manchen Fotografen scheint der Weg wichtiger zu sein, als das Ergebnis, das fertige Bild also. … Weiterlesen

Ein Hoch auf Testberichte

bisher Keine Kommentare

Ich lese ja so ziemlich alles auf dem Zeitschriftenmarkt – also alles zum Thema Fotografie, um genau zu sein. Besonders gerne lese ich Testberichte. Am liebsten die mit einer Bestenliste. Ein „Hoch“ dem Redakteur, der die Testberichte erfunden hat. Was würden Hobbyfotografen nur ohne Testberichte tun? Nie, aber auch nie, … Weiterlesen

Miniaturisierungswahn

bisher Keine Kommentare

Warum werden Kameras eigentlich immer kleiner? Dumme Frage. Natürlich, weil wir ungern große, schwere Geräte mit uns herumschleppen. Und die Fortschritte in der Sensortechnik und in der Elektronik ganz allgemein erlauben die Herstellung immer kleinerer Kameras, die sich aber hinsichtlich der Bildqualität kaum hinter den unhandlichen Spiegelreflexmodellen verstecken müssen. Die … Weiterlesen